Parson (Jack) Russell Terrier

Als wir mit der Zucht begannen, hiessen noch alle "Russells"
"Parson Jack Russell Terrier", wobei niemand "Parson" aussprach,
ob Sie nun kurz- oder langbeinig waren.

Bei den "hochläufigen" ist in der Zwischenzeit das "Jack" aus dem Namen gestrichen worden.
Es gibt aber wohl noch einige Parsons mit alten Papieren. Der korrekte FCI-Standard trägt die Nummer 339.
Einige "niederläufige" Parsons konnten anfangs dieses Jahrhunderts auf "Jack Russell Terrier" umgeschrieben werden.

Es ist und war jedoch nie gestattet
hochbeinige Nachkommen aus einer Jack x Jack - Verpaarung
wieder auf Parson Russell Terrier umschreiben zu lassen.

Nun denn, für viele "Fans" sind und bleiben die grösseren und die kleinerer ohnehin
Jackies (Jack Russell Terrier)
und seien Sie versichert: Den Hunden ist die genaue Bezeichnung egal.